Das schönste Fest des Jahres

0

Die Weihnachten erwarten alle, sowohl die Kinder als auch Erwachsene, weil es das schönste Fest des Jahres ist.

Die Mitglieder unseres Vereins haben am 25.11.17 in Düsseldorf nicht nur dieses Fest gefeiert, sondern sich an die deutsche Bräuche in Russland erinnert, die sie bis heute erhalten haben.

Zum Thema „Weihnachten in Russland“ referierte Dr. Katharina Neufeld (Detmold), die auch über die Unterschiede zwischen den Weihnachtsfeiern im Kaukasusregion, Kasachstan, Schwarzmeergebiet, Sibirien und weiteren Regionen erzählte.

Das Weihnachtskonzert mit den Werken von Franz Schubert, Johannes Brahms, Emile Waldteufel, Carlos Gardel, Thomas Koschat anderen wurde liebevoll von Waldemar Dantschenko, Natalia Trautmann, Lubov Medzhybovskaja, Josif Shevalenko und Yosyp Marder gestaltet. Die Moderation übernahm Julia Fendrikova, die mit den deutschen Weihnachtsgedichten das Programm ergänzte.

Bilderausstellung von unserem Malkurs und besonders Ikonen von dem Leiter des Malkurses Alexander Kühl haben sehr rege Aufmerksamkeit auf sich gezogen.

Auch die Arbeitsgruppe „Stricken? Leicht gemacht!“ (Gruppenleiterin Irina Salimon) hat in einer kleinen Modeschau mit musikalischer Begleitung von Yosyp Marder die selbstgestrickten Ware präsentiert.

Am Ende der Veranstaltung wurde am runden Tisch das Thema „Weihnachten in Russland“ diskutiert, Kindererinnerungen erzählt, an die alten Zeiten – als noch Eltern da und wir noch Kinder waren – erinnert.

Die kleine Fotoreportage gibt einige Momente vom gelungenen Fest wieder.

 

 

 

Merken

Merken

Share.

About Author

Leave A Reply